ERFAHRUNGEN UND GEDANKEN AUS MEINEM ALLTAG



Die Gedanken, die Sie hier lesen, sind als buntes Puzzle zu verstehen. Es sind Auszüge aus unzähligen Gesprächen mit Kindern, Jugendlichen, Eltern, Lehrpersonen und Fachleuten. Und es sind Erfahrungen aus meinem Arbeitsalltag.

Vielleicht beantwortet das eine oder andere Thema eine Frage, die Sie gerade beschäftigt.  Das würde mich freuen. Vielleicht tauchen weitere Fragen auf, dann zögern Sie nicht, mir diese zu stellen. In manchen Texten werden Sie durchaus ein Schmunzeln oder Augenzwinkern meinerseits heraushören. Weil ich finde, Menschen und Situationen ernst zu nehmen, schliesst Humor und Glück nicht aus.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen.

Herzlich
Anita Ganzoni

Das ABC des Lernens im gelockerten Modus: F wie fantastisch!

Inzwischen ist ein bisschen Normalität eingekehrt, umso wichtiger ist es, unser Gehirn fit zu halten und Fragen zu stellen.

Research Center

Das ABC des Lernens in Zeiten des Coronavirus – es folgt E

Der Buchstabe E inspiriert zu folgenden Gedanken: Erzählen, Erinnern, Empathie, aber auch zu Exekutivfunktionen.

Das Bedürfnis nach Nähe und Distanz stärken

Der Buchstabe D in Kombination mit Coronavirus ergibt unweigerlich das Wort «Distanz». Deshalb mein Zusatz zum Buchstaben D, der zwar nichts zum Lernen beiträgt, aber womöglich zum Denken anregt.

Beratung & Lerntherapie
Anita Ganzoni
Dorf 10
CH-9053 Teufen

T +41 79 373 99 73
info@anita-ganzoni.ch


Impressum
Datenschutz

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.